Ihr Meisterbetrieb für Arbeiten
in Stahl und Edelstahl
<
8 / 24
>
 
21.08.2018

Das Team vom Metallbau Vespermann wurde erneut erfolgreich gemäß DIN EN 1090 zertifiziert 

Die europäische Normenreihe DIN EN 1090 ist seit dem Jahr 2014 als verbindliches Regelwerk für jeden Betrieb, der Bauprodukte herstellt und in Deutschland oder in der EU in Verkehr bringt, anzuwenden. Der bauaufsichtliche Bereich umfasst alle tragenden und sichernden Bauprodukte.
 
Das gilt genauso für Treppen, Geländer, Balkone und Wintergärten wie auch für Hallen und sonstige Konstruktionen aus Stahl und Aluminium.

Ausführung von derartigen Arbeiten ohne Zertifizierung  können Folgen für Auftraggeber und Auftragnehmer in den verschiedensten Bereichen wie Baurecht, Strafrecht, Zivilrecht und Wettbewerbsrecht mit sich bringen EN1090 Allgemein

Um auch in Zukunft qualitativ hochwertige Produkte herstellen zu können, die auch den gesetzlichen Normen entsprechen, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, uns regelmäßig der Prüfung  zum Erlangen der Zertifizierung gemäß DIN EN 1090 zu stellen.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir auch diesmal erfolgreich die Zertifizierung  „Werkseigene Produktionskontrolle“  als auch das „Schweißzertifikat für Metall-Aktivgasschweißen und Wolfram- Inertgasschweißen“  nach DIN EN 1090 bestanden haben.

Werkseigene ProduktionskontrollePDF (425 KB)
SchweißzertifikatPDF (411 KB)


© 2011 Metallbau Vespermann Hildesheim • Industriestraße 7 • 31180 Giesen / Emmerke